+49-89-12094744 iMat@fussmatten-shop.eu

Fussmatten mit Namen

Die Fußmatte ist die Visitenkarte der Wohnung. Die Zeiten, in denen es kaum eine Auswahl an Motiven und Erscheinungsformen gab, sind lange vorbei. Der Trend zu Motivmatten hat bereits vor einigen Jahren eingesetzt, doch individuell gestaltete Fußmatten waren – wenn überhaupt – nur gegen hohe Kosten zu haben. Dies hat sich inzwischen grundlegend geändert, denn die eigene Fußmatte zu gestalten ist nicht schwieriger als andere vergleichbare Produkte. Durch neue Technologien in der Herstellung sind der Kreativität beim Bedrucken der Matten so gut wie keine Grenzen mehr gesetzt – und das zu einem vernünftigen Kostenverhältnis. Mussten früher für Motivmatten große Serien angefertigt werden, können Kunden heute ihre individuellen Fussabtreter mit Namen oder anderen Schriftzügen versehen und als Einzelstücke bestellen.

Fußmatten selbst gestalten

Doch nicht nur die Beschriftung kann heute den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. So kann der Kunde natürlich auch ein eigenes Foto oder andere Grafikmotive auswählen, um seine persönliche Fußmatte zu entwerfen. Bei der Gestaltung hilft ein einfach zu bedienender Online-Mattendesigner. Hier kann das Endergebnis vorab betrachtet und Anpassungen bei Erscheinungsbild und Größe der Matten vorgenommen werden. Möchte der Kunde diese Arbeit nicht selbst durchführen, kann er sich natürlich auch einfach telefonisch beraten lassen oder per E-Mail seinen Fussabtreter mit Namen bestellen. In jedem Fall sind bedruckte Fußmatten ein absoluter Hingucker – ob es nun schlicht, edel oder besondes lustig sein soll. Selbstverständlich ist auch der Einsatz als Werbeträger möglich.

Das ideale Geschenk zum Einzug

Auch als Geschenk eignen sich bedruckte Fußmatten, vor allem für junge Paare, die gerade zusammengezogen sind oder Familien, die ein neues Haus beziehen. Dabei müssen Fußmatten keineswegs langweilig gestaltet sein. Denkbar sind auch ganze Motivserien, die dann je nach Jahreszeit geändert werden. Gerade bei Matten im Eingangsbereich gibt es in den meisten Haushalten keinerlei Abwechslung – mit einem pfiffigen Design können leicht ganz neue Akzente gesetzt werden. In großen Mietobjekten werden hübsche Matten leider auch ab und zu gestohlen. Dies lässt sich durch einen Fussabtreter mit Namen leicht verhindern, denn ein auf diese Weise gekennzeichnetes Einzelstück kann der Dieb in der Regel nicht ohne Weiteres selbst verwenden.